Sie sind hier: Reiseführer >> Sehenswürdigkeiten >> Zizhuyuan
Zizhuyuan (紫竹院)

Möglicherweise die schönste Parkanlage der Stadt, die schon alleine aufgrund ihrer Ausdehnung leicht einen Halbtagesausflug wert ist. Im Mittelpunkt des Parks steht ein See mit mehreren Inseln, auf denen sich von Bambushainen umsäumte Teehäuser und Pagoden finden. Bambus ist das namensgebende und bestimmende Element des Parks und kommt dort in allen Formen und Größen vor. Über den Nanchang-Fluss (南长), der durch den Park fließt, kann man per Boot bis zum Sommerpalast (颐和园) gelangen. Nicht zuletzt ist das Treiben der Menschen im Park sehr interessant, da wird Taiji (太极) geübt, werden Gesangsübungen zur Beijing-Oper (京剧) gemacht, Hochzeitsfotos geschossen, wird Boot gefahren und auch schon mal verbotenerweise geangelt.


Zum Vergrößern bitte anklicken! Zum Vergrößern bitte anklicken! Zum Vergrößern bitte anklicken! Zum Vergrößern bitte anklicken!
Zum Vergrößern bitte anklicken! Zum Vergrößern bitte anklicken! Zum Vergrößern bitte anklicken!

Auf einen Blick

Adresse:Haidianqu, Baishiqiao, Zizhuyuan (海淀区, 白石桥, 紫竹院)
Anreise:Der Zizhuyuan befindet sich wenige Wegminuten von der U-Bahn-Haltestelle Guojia Tushuguan (国家图书馆, Linien 4 und 9) entfernt.
Eintrittspreise:5 Yuan
Öffnungszeiten:6.00 - 22.00 Uhr
Nahe gelegene Sehenswürdigkeiten:Beijinger Kunstmuseum, Beijinger Zoo, Paläozoologisches Museum, Planetarium (北京天文馆), Tempel der fünf Pagoden, Völkerkundemuseum, Zhongguohua Yanjiuyuan Meishuguan (中国画研究院美术馆)
Weiterführende Links:China.org - Purple Bamboo Park. Artikel zum Park und seiner Geschichte. (Englisch)