Sie sind hier: Reiseführer >> Sehenswürdigkeiten >> Glockenturm
Glockenturm (钟楼)

Der 48 Meter hohe Glockenturm wurde wie der unmittelbar gegenüberliegende, 47 Meter hohe Trommelturm erstmals im Jahr 1272, also während der Yuan-Dynastie (元朝, 1271-1368) errichtet, und im Jahr 1420, während der Ming-Dynastie (明朝, 1368-1644) erneuert. Gemeinsam dienten die beiden Türme zur Zeitansage im kaiserlichen Beijing. Gemein haben die beiden Türme auch eine grandiose Aussicht auf die umliegenden Hutongs (胡同), den traditionellen Gassenvierteln Beijings. Aber auch viele Wahrzeichen des modernen Beijing lassen sich bei gutem Wetter von hier erblicken. Der Glockenturm ist architektonisch nicht so interessant wie der Trommelturm und beinhaltet auch keine ähnlich informative Ausstellung. Die gut erhaltene große Glocke, die Größte ihrer Art in China, macht aber auch den Besuch dieses Turmes lohnenswert.


Zum Vergrößern bitte anklicken! Zum Vergrößern bitte anklicken! Zum Vergrößern bitte anklicken!

Auf einen Blick

Adresse:Dongchengqu, Zhonglou Wanjianzi 9 (东城区, 钟楼 湾临字 9)
Anreise:Zum Glockenturm gelangt man mit der U-Bahn (Linie 2 und 8, Haltestelle Guloudajie, 鼓楼大街), der Glockenturm liegt etwa 10 Minuten entfernt südlich der Haltestelle, oder man fährt mit dem Bus: Linien 5, 60, 82, 90电, 107电, 124电 oder 635 bis zur Haltestelle Gulou (鼓楼).
Eintrittspreise:Erwachsene 15 Yuan, Studenten 8 Yuan
Öffnungszeiten:9.00 - 17.00 Uhr, kein Ruhetag
Nahe gelegene Sehenswürdigkeiten: Deshengmen und das Antike-Münzen-Museum, Guanghua Tempel, Guo Moruos Haus und Museum, Guo Shoujing Museum, Huguosi Straße, Mao Duns Haus und Museum, Mei Lanfangs Haus und Museum, Nanluoguxiang, Prinz Gongs Residenz, Shichahai, Song Qinglings Residenz und Museum, Trommelturm
Weiterführende Links: Kinabaloo - Drum and Bell Towers. Schöne Fotogalerie zum Glocken- und Trommelturm. (Englisch)

Travelchinaguide - Bell Tower and Drum Tower. Weiterer Artikel über die Türme. (Englisch)