Sie sind hier: Reiseführer >> Stadtbezirke und Stadtviertel von Beijing >> Xicheng
Xicheng (西城)

Der Xicheng-Bezirk ist neben dem benachbarten Dongcheng-Bezirk (东城区) sicherlich einer der touristisch interessantesten Stadtbezirke Beijings. Nach der administrativen Neuordnung Beijings Mitte 2010 (siehe unten) umfasst der Xicheng-Bezirk die gesamte westliche Hälfte des städtischen Zentrums. Dazu gehören zwar weder die Verbotene Stadt noch der Lama-Tempel, doch der Xicheng-Bezirk ist gleichwohl ebenfalls äußerst reich an historischen Sehenswürdigkeiten. Darunter befinden sich viele kleinere Tempel und Bauwerke, die vielleicht weniger bekannt sein mögen, aber sehr wohl einen Besuch wert sind, wie etwa Song Qinglings Residenz. Zu den größeren Sehenswürdigkeiten zählen hingegen der Beihai-Park und die Residenz des Prinzen Gong. Den vielleicht besten Ausgangspunkt für eine Erkundung des Stadtbezirks bilden das Seengebiet Shichahai und die umliegenden traditionellen Gassenviertel, die Hutongs.

Achtung: Am 1. Juli 2010 wurden die beiden innerstädtischen Stadtbezirke Xuanwu (宣武区) und Chongwen (崇文区) aufgelöst. Xuanwu wurde in den Xicheng-Bezirk (西城区) integriert, Chongwen in den Dongcheng-Bezirk (东城区). Bei Inside Beijing werden diese Stadtbezirke jedoch vorläufig weiterhin getrennt aufgeführt, da diese administrativen Veränderungen bisher noch keinen Eingang in die meisten Stadtführer und -pläne gefunden haben.

Der alte Bezirk Xicheng. Quelle: Wikimedia Commons, Autor: Fanghong, Lizenz: GNU-Lizenz für freie Dokumentation
Der neue Bezirk Xicheng. Quelle: Wikimedia Commons, Autor: ASDFGH, Lizenz: Creative Commons Attribution 2.0

Links zu Xicheng:

Xicheng District. Offizielle Webseite des Stadtbezirks Xicheng. (Chinesisch)

Wikipedia - Xicheng District. Wikipedia-Seite zu Xicheng. (Englisch)

Wikitravel - Xicheng Travel Guide. Wikitravel-Seite zu Xicheng. (Englisch)

Wikipedia - Xizhimen Church. Wikipedia-Seite zur Westkirche. (Englisch)

China.org - Pagoda of Old Man Wansong. Artikel zur Wansong Pagode. (Englisch)


Zurück zum Seitenanfang