Sie sind hier: Specials >> Umwelt und Umweltschutz in China
Umwelt und Umweltschutz in China

Chinas Umweltprobleme sind gewaltig und von globaler Bedeutung, nicht nur was den Klimawandel betrifft. Trotzdem ist im Westen nur wenig über die dramatische Umweltsituation in China bekannt und noch weniger über die Arbeit chinesischer Umweltaktivisten. Auf diesen, noch im Aufbau befindlichen Seiten, soll daher ein Überblick zu verschiedenen Aspekten der aktuellen chinesischen Umweltsituation geliefert werden.

1. Bedrohte Tierarten in China

2. Haustiere - Von Katzen und Hunden

3. Chinesische Naturprodukte

4. Tierhandel in China

Weiterführende Informationen

Weiterführende Links: Inside Beijing - Milu-Park.

China.org - Environment. Offizielles Online-Portal Chinas mit Umweltrubrik. (Englisch)

State Environmental Protection Administration. Webseite der chinesischen Umweltschutz-Behörde. (Englisch)

Professional Association for China's Environment. Online-Portal der Umweltschutzorganisation PACE. (Englisch)

Greenpeace - China. Greenpeace in China. (Englisch)

WWF - China. Der WWF in China. (Englisch)

Die neue Epoche - China-Umwelt. Aktuelle Umwelt-Nachrichten aus China. (Deutsch)

Umweltbildung in China. Informativer Bericht über einen chinesisch-deutschen Umweltbildungsworkshop, der im Mai 2001 in Beijing abgehalten wurde. (Deutsch)

3Sat Nano - Umweltsensibilisierung in China. Beitrag aus dem Wissensmagazin Nano, der auch als Online-Video verfügbar ist. (Deutsch)

China's Environment - Directory of Internet Resources. Linksammlung zur chinesischen Umweltthematik. (Englisch)
Weiterführende Literatur: Economy, Elizabeth C.: The River runs black. The Environmental Challenge to China's Future. Cornell University Press 2005. In Ihrem Buch liefert Elizabeth C. Economy einen kenntnisreichen und umfassenden Überblick zur chinesischen Umweltproblematik. Bei ihrer Analyse berücksichtigt sie politische, ökonomische, soziale und historische Aspekte. Besonders deutlich wird das Dilemma der chinesischen Umweltpolitik, welches sich aus dem chinesischen Grundsatz "Zuerst die (wirtschaftliche) Entwicklung, dann die Umwelt" ergibt.


Elvin, Mark: The Retreat of the Elephants. An Environmental History of China. Yale University Press 2006. Eine außergewöhnliche Umweltgeschichte China, die auf einem sehr reichhaltigen Quellenmaterial basiert. Die Kenntnis der chinesischen Umweltgeschichte ist nicht nur aus historischen Gründen von Interesse, sondern auch für das Verständnis der gegenwärtigen Umweltkrise Chinas von Bedeutung.


Wildes China. 6-teilige Dokureihe der BBC inklusive Making-of. Herausragende Naturdokumentation, die alle Regionen Chinas umfasst. Etwas störend fällt jedoch auf, dass diese im Vergleich zur TV-Version ungekürzte Fassung nicht vollständig synchronisiert ist und daher zwischendurch englischsprachige Passagen vorkommen.