Sie sind hier: Reiseführer >> Sehenswürdigkeiten >> Tuancheng Yanwuting
Tuancheng Yanwuting (团城演武厅)

Die "runde Stadt" oder Tuancheng gehört zu den weniger bekannten, aber dennoch lohnenswerten Sehenswürdigkeiten Beijings. Zwar wirkt die Anlage von Weitem betrachtet etwas verloren und trostlos, es ist aber ein interessanter Bau, von dem sich zudem eine ganz gute Aussicht bietet. Die Tuancheng wurde um 1748 / 49 als Trainingslager der Qing-Armee errichtet. In den kleineren, umliegenden Gebäuden gibt es deswegen auch eine Ausstellung zur Qing-Armee zu sehen. Ein weiterer Rundbau namens Tuancheng befindet sich übrigens am Eingangsbereich zum Beihai-Park, die beiden Orte haben aber bis auf ihre Form und den Namen nichts miteinander gemein.


Zum Vergrößern bitte anklicken! Zum Vergrößern bitte anklicken! Zum Vergrößern bitte anklicken! Zum Vergrößern bitte anklicken!

Auf einen Blick

Adresse:Haidianqu, Xiangshan Nanlu, Hongqicun 1 (海淀区, 香山南路 红旗村 1)
Anreise:Mit den Linien 云通112, 318, 360, 505, 630, 698 oder 714 bis zur Haltestelle Hongqicun (红旗村) fahren und dann noch ein kurzes Stück nach Norden gehen. Weiter ist es von der Haltestelle Wofosi (卧佛寺), zu der z.B. die Linien 运通112, 331, 505, 563 oder 696 fahren, dann geht es nämlich gut 800 Meter in südliche Richtung.
Eintrittspreise:Eintrittsfrei
Öffnungszeiten:9.00 - 16.00 Uhr, Montags Ruhetag
Nahe gelegene Sehenswürdigkeiten:Botanischer Garten, Tempel der azurblauen Wolken, Wofosi, Xiangshan
Weiterführende Links: Keine Links bekannt.