Sie sind hier: Reiseführer >> Sehenswürdigkeiten >> Shifocun
Shifocun (石佛村)

In einem nicht allzu weit vom Jietai-Tempel entfernt gelegenen Tal befindet sich mit Shifocun, dem Dorf der steinernen Buddhas, eine weitere Sehenswürdigkeit, die den meisten Besuchern des Tempels jedoch unbekannt bleibt. Dadurch hat sich der Ort aber auch eine recht ruhige, eigentümliche Atmosphäre erhalten können, die allenfalls durch die derzeit (Stand: Herbst 2001) stattfindenden Bauarbeiten ein wenig getrübt wird. Bei Shifocun handelt es sich um eine, am unteren Ende des gleichnamigen Dorfes gelegene, große Felsklippe, in deren steil abfallender Wand sich insgesamt 18 Nischen mit in den Stein geschnitzten Buddhadarstellungen aus der Ming-Zeit (Mingchao, 明朝, 1368-1644) finden. Ein Besuch von Shifocun bietet sich vor allem in Kombination mit dem Tanzhe-Tempel und dem Jietai-Tempel an, in diesem Fall sollte man allerdings einen kompletten Tag Zeit mitbringen. Lohnen tut sich der Abstecher dann allemal, denn zumindest im Verwaltungsgebiet Beijings wird man sonst keinen vergleichbaren Ort finden.


Zum Vergrößern bitte anklicken! Zum Vergrößern bitte anklicken! Zum Vergrößern bitte anklicken! Zum Vergrößern bitte anklicken!

Auf einen Blick

Adresse:Mentougouqu, Shifocun (门头沟区, 石佛村)
Anreise:Von der U-Bahn-Endhaltestelle Pingguoyuan (苹果园, Linie 1) gelangt man entweder mit dem Bus (Linie 931 - ab Ditie Pingguoyuan Zhan Xi, 地铁苹果园站西) oder einem der meist zahlreich bereit stehenden Taxis nach Shifocun. Wer mit dem Bus anreist oder vom Jietai-Tempel aus zu Fuß nach Shifocun aufbricht, sollte sich auf einen längeren Spaziergang einstellen. Vom mit dem Taxi erreichbaren Dorfeingang dauert es hingegen nur 10-15 Minuten bis zur Felswand.
Eintrittspreise:Eintrittsfrei
Öffnungszeiten:Ganztägig
Nahe gelegene Sehenswürdigkeiten:Jietai-Tempel, Tanzhe-Tempel
Weiterführende Links: Visitbeijing.com - Cliff Carvings in Stone Buddha Village. Kurzer Eintrag zu Shifocun. (Englisch)

Hudong - Shifocun. Ausführlicher Artikel zu Shifocun. (Chinesisch)