Sie sind hier: Reiseführer >> Sehenswürdigkeiten >> Olympischer Forstpark
Olympischer Forstpark (奥林匹克森林公园)

Der mit seinen 680 Hektar äußerst weitläufige Olympische Forstpark ganz im Norden des Olympiageländes lädt Besucher zu ausgedehnten Spaziergängen ein und dies sogar völlig kostenfrei. Trotzdem zieht der Park nicht so viele Besucher an, wie vielleicht anzunehmen wäre und wirkt dann manchmal ein wenig trostlos und verlassen. Außerdem ist der Park nicht so dicht bepflanzt, wie es der Name vermuten lässt, so dass in den kälteren Jahreszeiten ein Besuch nicht unbedingt zu empfehlen ist. Doch gerade um den 85 Meter hohen "Berg" im Zentrum wird der Park dann seinem Namen durchaus wieder gerecht, außerdem bietet sich von dort oben ein schöner Blick über weite Teile der umliegenden Stadt. Insbesondere im Sommer lohnt sich ein Besuch also schon, außerdem stellt der Forstpark ein gutes Ausflugsziel für Familien dar und ist ein wahres Paradies für Jogger.


Zum Vergrößern bitte anklicken! Zum Vergrößern bitte anklicken! Zum Vergrößern bitte anklicken! Zum Vergrößern bitte anklicken!

Auf einen Blick

Adresse:Chaoyangqu, Aolinpike Senlin Gongyuan (朝阳区, 奥林匹克森林公园)
Anreise:Der Eingang zum Park befindet sich direkt bei der U-Bahn-Haltestelle Senlin Gongyuan Nanmen / South Gate of Forest Gate (森林公园南门, Linie 8)
Eintrittspreise:Eintrittsfrei
Öffnungszeiten:15.3. - 15.11. 6.00 - 20.00 Uhr, 16.11. - 14.3. 8.00 - 18.00 Uhr
Nahe gelegene Sehenswürdigkeiten:Minderheitenpark, Museum für Naturwissenschaft und Technik, Olympischer Park, Yanhuang-Kunstmuseum, Yuan Tucheng Yizhi Gongyuan
Weiterführende Links: Beijing Olympic Forest Park. Offizielle Webseite des Parks. (Chinesisch)

CRI - Der Olympia-Waldpark. Radiobeitrag zum Forstpark. (Deutsch)

Gardenvisit.com - Beijing Olympic Forest Park. Artikel zum Park. (Englisch)