Sie sind hier: Reiseführer >> Sehenswürdigkeiten >> Milu-Park
Milu-Park (南海子麋鹿苑)

Neben dem Dafeng Milu Naturreservat (大丰麋鹿国家级自然保护区) bei Dafeng (大丰) in Jiangsu (江苏), ist der Nanhaizi Milu-Park der einzige Ort in China, wo die einst zahlreichen Davidshirsche überleben konnten. Deren Aufzucht und Erhalt ist der Park hauptsächlich gewidmet, mittlerweile können auch wieder Tiere ausgewildert werden. Darüber hinaus leistet der Park durch seine zahlreichen Lernangebote (z.B. gibt es einen Friedhof der ausgestorbenen Tierarten) einen wertvollen Beitrag zur Umwelterziehung. An der Stelle, wo sich jetzt der Park befindet, befand sich übrigens einst das kaiserliche Jagdrevier. Die Lage des Parks ist jedoch nicht unproblematisch, da sich in unmittelbarer Nachbarschaft eine Mülldeponie befindet, an windigen Tagen wird der Müll sogar direkt auf das Gelände geweht. Für einen kompletten Rundgang sollte man etwa zwei Stunden einplanen.


Zum Vergrößern bitte anklicken! Zum Vergrößern bitte anklicken! Zum Vergrößern bitte anklicken! Zum Vergrößern bitte anklicken!
Zum Vergrößern bitte anklicken! Zum Vergrößern bitte anklicken!

Auf einen Blick

Adresse:Daxingqu, Nanhaizi Miluyuan (大兴区, 南海子麋鹿苑)
Anreise:Am schnellsten gelangt man zum Park indem man mit der Yizhuang-Linie bis zur Haltestelle Rongjing Dongjie (荣京东街) fährt und von dort aus ein Taxi nimmt.
Eintrittspreise:Eintrittsfrei
Öffnungszeiten:9.00 - 16.00 Uhr, Montags Ruhetag
Nahe gelegene Sehenswürdigkeiten:Raumfahrt-Museum (Zutritt nur auf vorherige Genehmigung)
Weiterführende Links:Milupark. Offizielle Webseite des Parks. (Chinesisch)

Frommers - Milu Yuan. Kurze Beschreibung des Parks. (Englisch)

Dafeng Milu National Nature Reserve. Offizielle Webseite des Dafeng Milu Naturreservats. (Chinesisch)

Wikipedia - Davidshirsch. Wikipedia-Seite zum Davidshirsch. (Deutsch)