Sie sind hier: Specials >> Asiatische Tempel und Gärten in Europa und Amerika >> Chinesischer Garten im Luisenpark Mannheim
Chinesischer Garten im Luisenpark Mannheim

Im Mannheimer Luisenpark, der größte Park der Stadt, der botanischen Garten und Zoo gewissermaßen in sich vereint, befindet sich auch der Garten der schönen Aussicht (Duojingyuan, 多景园). Diese ca. 5.000 m² große Anlage im südchinesischen Stil wurde im September 2001 eingeweiht. Im Zentrum befindet sich das große Teehaus, in dem auch traditionelle Teezeremonien durchgeführt werden. Außerdem ist der Garten ganzjährig Schauplatz diverser kultureller Veranstaltungen, wie etwa Vorträgen oder Musikvorführungen.


Zum Vergrößern bitte anklicken! Zum Vergrößern bitte anklicken! Zum Vergrößern bitte anklicken! Zum Vergrößern bitte anklicken!

Weiterführende Informationen

Anreise:Vom Hauptbahnhof Mannheim aus mit der Straßenbahnlinie 1 bis Tattersall fahren (1 Station), dann mit der Linie 6 (Richtung Neuostheim) bis zur Haltestelle Luisenpark / Landesmuseum. Der Eingang zum Park liegt direkt gegenüber von der Haltestelle, der Weg zum Garten ist innerhalb des Parks ausgeschildert.
Weiterführende Links: Freundeskreis Chinesischer Garten mit Teehaus e.V. Infos zum Garten und seiner Geschichte. (Deutsch)

Stadtpark-Mannheim. Infos zum Luisenpark und dem Chinesischen Garten mit Veranstaltungskalender. (Deutsch)

Wikipedia - Luisenpark. Wikipedia-Seite zum Luisenpark. (Deutsch)