Sie sind hier: Specials >> Umwelt und Umweltschutz in China >> Bedrohte Tierarten in China >> Kragenbär
Kragenbär (Ursus thibetanus, Yazhou Heixiong 亚洲黑熊)

Andere Namen für den Kragenbären sind Asiatischer Schwarzbär oder Mondbär. Der im Westen geläufigere Name Kragenbär leitet sich von dem weißen Haarkranz dieses Bären ab. Kragenbären gelten als gefährdete Art, einerseits fallen sie der Jagd zum Opfer, andererseits wird ihr natürlicher Lebensraum, also hauptsächlich die Waldgebiete Ostasiens, zunehmend zerstört. Noch dramatischer erscheint aber die Situation von gefangenen Kragenbären in asiatischen Bärenfarmen. Dort werden derzeit circa 10.000 Tiere gehalten und es wird beständig für Nachschub auch aus dem Freiland gesorgt. Den, in praktisch keinerlei Bewegungsfreiheit liefernden Käfigen gehaltenen Bären werden Kanülen eingepflanzt, um ihre Gallenblasen anzuzapfen. Gallenblase, Gallensaft und Tatzen des Kragenbären gelten in der chinesischen Medizin als vorzügliche Mittel gegen Bluthochdruck und allerlei Magenverstimmungen, die Tatzen als allgemeines Stärkungsmittel. Der tatsächliche medizinische Nutzen ist fragwürdig, außerdem können die entsprechenden Inhaltsstoffe auch synthetisch hergestellt werden. Glücklicherweise zeitigt der Druck chinesischer und internationaler Tierschutzorganisationen offenbar allmählich Wirkung, jedenfalls können mittlerweile keine neuen legalen Bärenfarmen mehr eingerichtet werden.

Kragenbär (Eigene Aufnahme aus dem Kölner Zoo):
Kragenbaer

Kragenbär - Steckbrief

Wissenschaftlicher Name:Ursus thibetanus
Bestand:ca. 17.000 Tiere in freier Wildbahn, ungefähr 10.000 Tiere "leben" auf den berüchtigten Bärenfarmen
Größe:bis 180 cm
Gewicht:65 bis 150 kg (abhängig vom Geschlecht)
Lebenserwartung:ca. 27 Jahre
Lebensraum:fast im gesamten ostasiatischen Raum vertreten, bis nach Zentral- und Südostasien. Bevorzugter Lebensraum sind Waldgebiete auf allen Höhenlagen
Nahrung:Allesfresser; hauptsächlich aber Pflanzen und Insekten, gelegentlich auch größere Beutetiere
Weiterführende Links: Wikipedia - Asiatischer Schwarzbär. Wikipedia-Seite zum Kragenbären. (Deutsch)

Arkive - Asiatic Black Bear. Film- und Fotomaterial zum Kragenbären. (Englisch)

AnimalsAsia - China Bear Rescue. Projekt zum Schutz der Kragenbären in China. (Englisch)

IFAW - Asiatic Black Bear. Infos zum Kragenbären und Möglichkeit zur Teilnahme an einer Online-Petition. (Englisch)

Moonbears.org. Organisation zum Schutz koreanischer Kragenbären. (Englisch)

Viele der Infos aus diesem Artikel stammen aus dem Kölner Zoo, daher hier noch ein Link zum Zoo: Zoo Köln.