Sie sind hier: Reiseführer >> Sehenswürdigkeiten >> Guanghua Tempel
Guanghua Tempel (广化寺)

Der Guanghua-Tempel ist einer der wenigen Tempel der Stadt, für den kein Eintritt verlangt wird, weshalb er von relativ vielen Gläubigen aufgesucht wird. Der Tempel wird in der Tat sehr aktiv für religiöse Zwecke genutzt, weshalb die Chancen ganz gut stehen, dort eine buddhistische Zeremonie mitzuerleben, an Samstagen finden buddhistische Musikvorführungen statt. Erstmals errichtet wurde der Tempel bereits während der Yuan-Dynastie (元朝, 1271-1368), in der Folgezeit wurde er jedoch noch mehrmals umgebaut. Die Anlage ist nicht besonders groß, aber sehr gut erhalten.


Zum Vergrößern bitte anklicken! Zum Vergrößern bitte anklicken! Zum Vergrößern bitte anklicken! Zum Vergrößern bitte anklicken!

Auf einen Blick

Adresse:Xichengqu, Gulou Xidajie, Ya'er Hutong 13, Guanghua Si (西城区, 鼓楼 西大街, 鸦儿胡同 31, 广化寺)
Anreise:Der Tempel ist leicht über einen kurzen Spaziergang entlang des Ufers des Houhai-Sees (后海) zu erreichen. Die beiden U-Bahnstationen Jishuitan (积水潭, Linie 2) und Gulou Dajie (鼓楼大街, Linien 2 und 8) liegen in ungefähr derselben Entfernung zum Tempel. Etwas näher ist es mit dem Bus: mit der Linie 5 ab Deshengmen (德胜门) bis zur Haltestelle Guozishi (果子市) fahren.
Eintrittspreise:Eintrittsfrei
Öffnungszeiten:Leider keine genauen Öffnungszeiten bekannt
Andere in Shichahai gelegene Sehenswürdigkeiten:Guo Moruos Haus und Museum, Guo Shoujing Museum, Prinz Gongs Residenz, Song Qinglings Residenz und Museum
Weitere nahe gelegene Sehenswürdigkeiten:Deshengmen und das Antike-Münzen-Museum, Glockenturm, Huguosi Straße, Mei Lanfangs Haus und Museum, Trommelturm, Xu Beihong Museum
Weiterführende Links: Wikipedia - Guanghua Si. Wikipedia-Seite zum Guanghua-Tempel. (Chinesisch)

Baidu Baike - Guanghua Si. Artikel zum Tempel. (Chinesisch)