Sie sind hier: Reiseführer >> Sehenswürdigkeiten >> Nationales Filmmuseum
Nationales Filmmuseum (中国电影博物馆)

Das Nationale Filmmuseum Chinas behauptet von sich, das größte Museum seiner Art weltweit zu sein. Das mag sicherlich stimmen, doch ob es auch das unterhaltsamste Filmmuseum ist, sei einmal dahingestellt. Die Ausstellung zur Geschichte des chinesischen Films ist durch die nahezu ausschließliche Verwendung von bebilderten Schautafeln jedenfalls reichlich monoton ausgefallen. Politisch motivierte Kommentare, wie etwa die Aussage, dass die Kulturrevolution die Entwicklung des chinesischen Films deutlich vorangetrieben hätte, lösen zudem leichtes Befremden aus. Sieht man über derartige "Unstimmigkeiten" hinweg, erhält man letztlich aber doch einen umfassenden Überblick zur chinesischen Filmgeschichte. Dieser wurde passenderweise chronologisch aufgebaut, außerdem gibt es weitere Ausstellungsräume zu einzelnen Sparten, wie etwa Trickfilmen und zum Kino Hongkongs und Taiwans (dies allerdings sehr knapp). Abwechslungsreicher sind erwartungsgemäß die Teile der Ausstellung, welche der Filmtechnik, dem Bühnenbild und den Spezialeffekten gewidmet sind. Das Museumsgebäude ist überdies auch architektonisch sehr interessant, wirkt momentan allerdings etwas verloren durch die isolierte Lage am noch dünn besiedelten, nordöstlichen Beijinger Stadtrand. Wer möchte, kann zusätzlich zur Ausstellung noch das ins Museum integrierte Kino besuchen. Auf älteren Stadtplänen ist übrigens oft noch ein nicht allzu weit entferntes Luftfahrtmuseum eingezeichnet, dieses ist aber schon seit einiger Zeit geschlossen.


Auf einen Blick

Adresse:Chaoyangqu, Nanyinglu 9 (朝阳区, 南影路 9)
Anreise:Mit den Linien 402, 418 oder 688 bis zur Haltestelle Nangao (南皋) fahren. Der Weg zum Museum ist ausgeschildert, einfach an der Kreuzung kurz vor der Haltestelle der Straße in Richtung der Eisenbahnunterführung folgen, das Museum liegt etwa 300 Meter dahinter und fällt sofort ins Auge. Für eine Taxifahrt kommt hingegen am Besten die U-Bahn-Haltestelle Wangjing (望京, Linie 15) als Ausgangspunkt in Frage.
Eintrittspreise:Eintrittsfrei (trotzdem muss man sich aber am Schalter ein Ticket geben lassen)
Öffnungszeiten:9.00 - 16.30 Uhr, Montags Ruhetag
Nahe gelegene Sehenswürdigkeiten:Eisenbahnmuseum (Abgesperrte Bahngleise sorgen allerdings für einen beträchtlichen Umweg zwischen den eigentlich sehr nahe beieinander liegenden Museen)
Weiterführende Links: China National Film Museum. Offizielle Webseite des Filmmuseums. (Englisch)