Sie sind hier: Specials >> Chinatowns in Europa und Amerika
Chinatowns in Europa und Amerika

Auf dieser Seite sollen nach und nach verschiedene Chinatowns (und andere von ostasiatischen Minderheiten geprägte Viertel) vornehmlich aus Europa und Amerika vorgestellt werden. In Deutschland gibt es derzeit keine Chinatowns, möglicherweise wird aber in näherer Zukunft ein asiatisches Viertel in Berlin "angelegt" werden. Bei den meisten Chinatowns, die sich auf allen Kontinenten finden, handelt es sich aber um historisch gewachsene Gebilde, wobei sich die meisten und größten Chinatowns jenseits Asiens in den USA befinden. Im Chinesischen werden Chinatowns in der Regel als Tangrenjie (唐人街) oder Zhongguocheng (中国城) bezeichnet.

England
London
Chinatown in London
Frankreich
Paris
Quartier asiatique / chinois de Paris
USA
San Diego
Chinesisches Geschichtsmuseum in San Diego
San Francisco
Chinatown in San Francisco
Japantown in San Francisco

Weiterführende Informationen

Weiterführende Links: Wikipedia - Chinatowns. Wikipedia-Portal zu Chinatowns. (Deutsch)

Wikipedia - Chinatowns in Europe. Wikipedia-Seite zu den Chinatowns in Europa. (Englisch)

Wikipedia - Chinatown. Deutsche Wikipedia-Seite zum Begriff Chinatown. (Deutsch)

Wikipedia - Überseechinese. Wikipedia-Seite über die chinesische Diaspora. (Deutsch)

HUP Reference Library - The Encyclopedia of the Chinese Overseas. Online-Überblick zum gleichnamigen Nachschlagewerk. (Englisch)

Chinese Historical Society of America. Sehr informative und umfangreiche Seite der CHSA. (Englisch)

Weiterführende Literatur: Lee, Milly: Landed. Farrar Straus Giroux 2006.

Eines von drei (neben Earthquake und Nim and the War Effort) und von Yangsook Choi schön illustrierten Kinderbüchern der Autorin zur Geschichte der Chinatown von San Francisco und ihrer Bewohner.


Thuno, Mette: Beyond Chinatown - New Chinese Migration and the Global Expansion of China. NIAS Press 2007.

Dieses Buch beschäftigt sich mit dem Phänomen der weltweiten chinesischen Migration in der Gegenwart.