Sie sind hier: Specials >> Asiatische Tempel und Gärten in Europa und Amerika >> Japanischer Garten im Freizeitpark Rheinaue in Bonn
Japanischer Garten im Freizeitpark Rheinaue in Bonn

Schon seit 1979 ist ein japanischer Garten Bestandteil des ausgedehnten Freizeitparks Rheinaue in Bonn. Die nur wenige Stadtbahn-Stationen von der Bonner Museumsmeile entfernte Grünanlage zählt zweifelsohne zu den wichtigsten Attraktionen der Stadt und der sehr authentisch gestaltete japanische Garten trägt einen guten Teil dazu bei. Herausragende Merkmale sind der große Teich und die dreizehnstöckige Pagode am Uferrand.


Zum Vergrößern bitte anklicken! Zum Vergrößern bitte anklicken! Zum Vergrößern bitte anklicken! Zum Vergrößern bitte anklicken!

Weiterführende Informationen

Anreise:Vom Bonner Hauptbahnhof mit der Stadtbahn Linie 66 ("Telekom-Express", Richtung Rheinaue / Bad Honnef) bis zur Haltestelle "Rheinaue" fahren. Von dort aus gelangt man direkt in den Park, der Garten liegt in Richtung des Post-Towers.
Weiterführende Links: Stadt Bonn - Japanischer Garten. Webseite der Stadt Bonn zum japanischen Garten mit Info-Flyer. (Deutsch)