Sie sind hier: Reiseführer >> Sehenswürdigkeiten >> 22 International Art Plaza
22 International Art Plaza (二十二院街艺术区)

Während das Künstlerviertel 798 Gongchang schon längst kein Geheimtipp mehr ist und manch einer vielleicht sogar schon im Künstlerdorf Songzhuang gewesen ist, ist das Ende 2009 in der Nähe der U-Bahn-Haltestelle Shuangjing (双井) entstandene Künstlerviertel 22 International Art Plaza (22 Yuanjie Yishuqu, 二十二院街艺术区) vielen kunstinteressierten Besuchern Beijings noch kein Begriff. Dabei hat sich hier mittlerweile eine recht stattliche Anzahl von Kunstgalerien angesiedelt und der Kontakt zu den meist recht jungen Künstlern ist dank der lockeren Atmosphäre und den verschiedenen Künstler-Cafés recht schnell hergestellt. Außerdem beherbergt das ebenfalls auf dem Gelände befindliche Kunstmuseum (Today Digital Art Museum, Jinri Shuzi Meishuguan, 今日数字美术馆) eine ziemlich sehenswerte Ausstellung zur chinesischen Gegenwartskunst. Zwischen den sehr modern wirkenden Gebäuden des flächenmäßig nicht allzu großen Komplexes finden sich außerdem zahlreiche, zum Teil sehr skurrile und urkomisch anmutende Skulpturen, so dass einem bei einem Spaziergang durch das manchmal noch etwas menschenleere Viertel garantiert nicht langweilig wird. Ein Besuch der vom Zentrum aus gut und schnell erreichbaren 22 International Art Plaza sei daher allen Kunstliebhabern unbedingt empfohlen.


Zum Vergrößern bitte anklicken! Zum Vergrößern bitte anklicken! Zum Vergrößern bitte anklicken! Zum Vergrößern bitte anklicken!
Zum Vergrößern bitte anklicken! Zum Vergrößern bitte anklicken! Zum Vergrößern bitte anklicken! Zum Vergrößern bitte anklicken!

Auf einen Blick

Adresse:Chaoyangqu, Baiziwan Lu, Pingguo Shequ, 22 Yuanjie Yishuqu (朝阳区, 百子湾路, 苹果社区, 二十二院街艺术区)
Anreise:Zunächst mit der U-Bahn Linie 10 bis zur Haltestelle Shuangjing (双井) fahren. Von dort ist es zwar nicht besonders weit (ca. 20-25 Minuten) bis zum Künstlerviertel, wer aber nicht nach dem Weg fragt, dürfte selbst mit einem guten Stadtplan Schwierigkeiten haben, dorthin zu finden. Ältere Passanten werden den Weg meist nicht kennen, jüngere Leute in aller Regel hingegen schon. Alternativ kann man sich auch nach dem Weg zu dem angrenzenden Wohnviertel Pingguo Shequ (苹果社区) erkundigen, womit dann meistens auch gleichzeitig das Künstlerviertel gemeint ist.
Eintrittspreise:Entfällt; 10 Yuan (Kunstmuseum)
Öffnungszeiten:Ganztägig; Kunstmuseum: täglich 10-00-18.00 Uhr (nur während des Frühlingsfestes geschlossen)
Nahe gelegene Sehenswürdigkeiten:Beijing CBD, Qingfengzha (庆丰闸), Viva Plaza (Fuli Guangchang, 富丽广场)
Weiterführende Links: Beijing22.com. Offizielle Webseite des Künstlerviertels. (Chinesisch)

Jinri Shuzi Meishuguan. Webseite des Kunstmuseums. (Chinesisch / Englisch)

China Daily - 22 International Art Plaza. Artikel zum Künstlerviertel. (Englisch)