Sie sind hier: Reiseführer >> Sehenswürdigkeiten >> 798 Gongchang
798 Gongchang (798 工厂)

Der Name 798 Gongchang oder 798 Yishuqu (798 艺术区) wird meist synonym für das Künstlerviertel Dashanzi (Dashanzi Yishuqu, 大山子艺术区) verwendet. Gemeint ist ein 2002 zu einem Kunstausstellungsgelände umfunktioniertes Fabrikgelände im Nordosten Beijings. Entstanden ist damit auch ein für chinesische Verhältnisse völlig neuartiger urbaner Raum, in dem ein bis dahin ungeahntes Maß an künstlerischer Freiheit ermöglicht wurde. Zahlreiche Kunstgalerien haben nach und nach auf dem Gelände ein Zuhause gefunden, darunter auch einige internationale Vertreter. Geboten wird daher ein sehr abwechslungsreiches Spektrum zeitgenössischer Kunst und Fotografie. Für eine Besichtigung sollte man sich mindestens einen halben Tag Zeit nehmen, das Künstlerviertel ist sehr großflächig und es gibt viel zu entdecken. Außerdem sollte man es sich auch auf keinen Fall entgehen lassen, einem der erstklassigen und zum Teil sehr originellen Restaurants und Cafes auf dem Gelände einen Besuch abzustatten.


Zum Vergrößern bitte anklicken! Zum Vergrößern bitte anklicken! Zum Vergrößern bitte anklicken! Zum Vergrößern bitte anklicken!

Auf einen Blick

Adresse:Chaoyangqu, Jiuxianqiao Lu 4, 798 Yishuqu (朝阳区, 酒仙桥路 4, 798 艺术区)
Anreise:Mit dem Taxi kann man das Künstlerviertel am Schnellsten von der U-Bahn-Station Sanyuanqiao (三元桥, Linie 10) aus erreichen. Oder aber man fährt mit der Buslinie 401 (hält auch bei der U-Bahn-Station), 402, 405, 418, 445, 909, 955, 988 oder 991 bis zu einer der folgenden Haltestellen: Dashanzi Lukou Nan (大山子路口南) oder Wangyefen (王爷坟).
Eintrittspreise:Entfällt
Öffnungszeiten:10.00 bis 17.00 Uhr, einzelne Galerien evtl. auch länger
Nahe gelegene Sehenswürdigkeiten:Nicht bekannt
Weiterführende Links: 798 Art Zone. Offizielle Webseite des Künstlerviertels. (Chinesisch)

Wikipedia - 798 Art Zone. Wikipedia-Seite zur 798 Gongchang. (Englisch)

Kinabaloo - 798 Art Factory. Umfangreiche Fotogalerie zur 798 Gongchang. (Englisch)